Nordbayerische Nachrichten

Mit freundlicher Genehmigung von www.nordbayern.de

Heiligenstadt: Von der Krippe bis zur Schule

"Krippe, Kindergarten, Schule und Hort – Wir spielen, lernen und wachsen an einem Ort": Das ist der neue Name von Grundschule und Kindergarten in Heiligenstadt nach der Zusammenlegung.

Veilbronn: Viel Platz zum Relaxen

"Wer nicht mit der Zeit geht, der geht mit der Zeit", ist der Leitspruch der Gastfamilie Sponsel-Regus. Momentan investiert die Familie in einen Hotel-Neubau.

Blitzer in Heiligenstadt

Die Polizei hat am Donnerstag am Ortseingang von Heiligenstadt geblitzt.

Die schönsten Osterbrunnen der Fränkischen Schweiz

Osterzeit ist Brunnenzeit, genauer gesagt Osterbrunnen-Zeit. Und wo, wenn nicht im schönsten Teil Frankens, sollte es schönere Osterbrunnen geben als bei uns? In dieser Bildergalerie stellen wir nach und nach verschiedene Brunnen in der Fränkischen Schweiz zusammen. Ihr Brunnen fehlt? Schicken Sie uns doch ein Foto und vielleicht auch einen kurzen Text, zum Beispiel zur Geschichte, oder wann der Brunnen geschmückt ist, an redaktion-forchheim@pressenetz.de.

Frühjahrsputz in Heiligenstadt

Zum 18. Male spuckten die Heiligenstädter in die Hände und brachten beim Umwelttag ihre Gemeinde auf Vordermann.

Heiligenstadt: Leichenhallenfenster gewählt

Im November 2016 hatte der Gemeinderat beschlossen, den Retschgraben in Oberleinleiter mittels Verrohrung in den öffentlichen Straßenraum zu verlegen und in einem privaten Teilbereich als offenen Bachlauf bis zur Leinleiter zu führen (wir berichteten). Nach der jüngsten Sitzung wird die Planung nun verändert.

Kläranlage in Traindorf ist fast fertig

Die Bauarbeiten an der neuen Kläranlage im Ortsteil Traindorf laufen auf Hochtouren. Im Oktober soll die offizielle Inbetriebnahme erfolgen. Anlass genug für den Bauausschuss des Gemeinderates, sich vor Ort selbst ein Bild über den Baufortschritt zu machen.

Geld fließt für Ebermannstadt und Heiligenstadt

Der Markt Heiligenstadt erhält einen Zuschuss von rund 4,9 Millionen Euro. Alexander Dobrindt vom Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur hat jüngst den Förderbescheid an den Ersten Bürgermeister Helmut Krämer überreicht. Auch für Ebermannstadt hatte er gute Nachrichten im Gepäck: Die Stadt erhält ebenfalls 540 000 Euro.

Dreister Betrüger ergaunert Geld

Ein Mann hat am Dienstag in einer Gaststätte am Marktplatz 80 Euro ergaunert, indem er die Hilfsbereitschaft einer Frau ausnutzte, wie die Polizei mitteilt.

Fahndungserfolg in Siegritz: Polizei ermittelt Unfallfahrer

Einen Fahndungserfolg meldet die Polizei Ebermannstadt: Der Autofahrer, der am Donnerstagnachmittag nach einem Verkehrsunfall am Siegritzer Berg einfach weitergefahren ist, konnte ermittelt werden.