Schulen

Die Grundschule Heiligenstadt finden Sie im Internet unter www.vs-heiligenstadt.de

Grundschule

Sportplatzstraße 1
91332 Heiligenstadt
Leiterin: Frau Christine Weininger
Tel.: 09198 / 297



Schülerbeförderung Grundschule Heiligenstadt

Busfahrplan für das Schuljahr 2017/2018

Linie 1

7.04 Uhr → Veilbronn
7.09 Uhr → Siegritz
7.12 Uhr → Neudorf
7.15 Uhr → Stücht
7.21 Uhr → Ankunft Schule

7.25 Uhr → Reckendorf
7.30 Uhr → Hohenpölz
7.33Uhr → Brunn
7.40 Uhr → Traindorf
7.45 Uhr → Volksmannreuth
7.51 Uhr → Ankunft Schule

Linie 2

7.02 Uhr → Geisdorf
7.05 Uhr → Herzogenreuth
7.08 Uhr → Lindach
7.11 Uhr → Tiefenpölz
7.13 Uhr → Heroldsmühle
7.15 Uhr → Oberleinleiter
7.20 Uhr → Burggrub
7.23 Uhr → Zoggendorf
7.25 Uhr → Ankunft Schule


7.30 Uhr → Kalteneggolsfeld
7.35 Uhr → Oberngrub
7.40 Uhr → Teuchatz
7.50 Uhr → Ankunft Schule


Weitere Informationen aus der Grundschule Heiligenstadt

Bamberger Literaturtage zu Besuch in der Grundschule

Zu einer Autorenlesung besuchte uns am 21. Februar die Schriftstellerin Frauke Scheunemann im Rahmen der Bamberger Literaturtage an unserer Grundschule. Unser Bürgermeister Herr Krämer begrüßte die Autorin und übergab ihr ein kleines Geschenk. Auch das Büchereiteam von Heiligenstadt unter Leitung von Frau Heske, die die Lesung mit organisiert hatte, wurde von ihm herzlich begrüßt.
Frauke Scheunemann las den Kindern aus ihrem Buch „Winston – Agent auf leisen Pfoten“ vor. In dem Buch geht es um den schlauen Kater Winston, der viele Abenteuer erlebt. Sie trug eine Stelle vor, in der Winston einen Feind zum Freund gewann, indem er ihn aus einem Müllcontainer rettete. Es war sehr spannend und gefiel allen Kindern sehr gut. Danach beantwortete die Autorin, die aus Hamburg kommt, viele Fragen der Kinder. So erfuhren wir, dass sie seit 1999 schon 29 Bücher geschrieben hat. Zu Schluss signierte sie ihre Bücher und gab jedem Kind ein Autogramm. Für unsere Schulbücherei schenkte sie uns das Buch „Bulli und Lina ein Pony verliebt sich“.

Von Madeleine Dorsch und Emma Schmidthammer (Kl. 4a)

06-03-2018

Umweltschule: Schmetterlinge, Wildbienen und Co

Mit diesen Tieren beschäftigt sich heuer die Grundschule Heiligenstadt genauer. Mit Hilfe einer Lerntheke, die in der Lernwerkstatt aufgebaut ist, eignen sich die Schüler viel Wissen rund um die Entwicklung und die Lebensbedingungen der Schmetterlinge an: Was fressen sie? Wie lang leben sie? Was kann ihnen gefährlich werden?

Hautnah miterleben konnten die Kinder zudem die Entwicklung dieser Tiere von ihrem Larvenstadium bis zum Schlüpfen aus dem Kokon, denn die Schule hatte 12 kleine winzige Raupen zur Verfügung, die zunächst in kleinen Plastikbehältern und dann in größeren Volieren untergebracht waren. Täglich beobachteten die Schüler das Wachstum und die Veränderungen der Tiere bis hin zur Verpuppung. Nun konnte es nicht mehr lange dauern bis zum Schlüpfen der Schmetterlinge. Allerdings wollten die Tiere dazu wohl ihre Ruhe: An einem Montag flatterten die fertigen Distelfalter in ihren Volieren und es war höchste Zeit, sie nahe der Blühinsel in die Freiheit zu entlassen. Gemächlich entfalteten sie ihre bunten Flügel, ließen sie ausgiebig von der Sonne bescheinen und machten sich schließlich davon, um möglichst schnell Futter zu finden.

15-05-2018


Vorherige Seite: Kulturelle Einrichtungen
Nächste Seite: Ferienprogramm