Rathaus aktuell

Kurzmitteilungen der Gemeindeverwaltung

Die Oertelscheune Heiligenstadt erhält eine neue Bestuhlung.
Aus diesem Grund verkauft die Gemeindeverwaltung die gebrauchten Tische und Stühle der Oertelscheune:

je Tisch: 10,00 €
je Stuhl: 5,00 €

Wer Interesse daran hat, setzt sich bitte mit Frau Hartl in Verbindung.
Tel.: 09198 / 9299-10

Der Marktgemeinderat hat in der Sitzung am 30.03.2017 beschlossen, dass hinter dem bestehenden Glasfenster ein künstlerisches Buntglasfenster eingebracht werden soll und hat den Auftrag an die Künstlerarbeitsgemeinschaft Nerowski/Hector aus Hofheim erteilt.
Beide Künstler stellten ihre beiden Entwürfe ausführlich dar.
Der Marktgemeinderat entschied sich für die Variante „Spirale und Kreuz“.

Minister Dobrindt überreichte Förderbescheid

Eine für den Markt Heiligenstadt i. OFr. sehr gute Nachricht aus Berlin:

Der Bund fördert den Breitbandausbau für das gesamte Gebiet des Marktes Heiligenstadt i. OFr. mit 4,88 Mio Euro. Bundesminister Dobrindt überreichte den Förderbescheid im Verkehrsministerium in Berlin an Bürgermeister Helmut Krämer und Geschäftsleiter Rüdiger Schmidt. Bereits zum zweiten Mal profitiert damit der Markt Heiligenstadt i. OFr. vom Bundesprogramm mit einem großen Betrag. Erst im November 2016 hat der Bund das ehrgeizige Vorhaben (Glasfasernetzausbau) mit 50.000,- € Fördermittel für die Planung dieses Großprojektes gefördert. Heiligenstadt i. OFr. ist im Landkreis Bamberg die erste Gemeinde die Fördergelder für den Aufbau eines eigenen Breitbandnetzes vom Bund erhalten kann. Mit diesem Förderbescheid ist der Markt Heiligenstadt i. OFr. einen großen Schritt weiter auf dem Weg ins Gigabit-Zeitalter starten zu können.
„Einen so hohen Förderbetrag für eine Maßnahme, hat der Markt Heiligenstadt i. OFr. noch nie erhalten“, so Bürgermeister Helmut Krämer. Neben dem Förderbescheid aus Berlin kann der Markt Heiligenstadt i. OFr. noch mit Landesmittel in Höhe von 800.000 – 900.000,- € rechnen. Die Investitionssumme beträgt voraussichtlich 8,5 Mio. Euro.
Der Markt Heiligenstadt i. OFr. hat somit gute Chancen ein eigenes Glasfasernetz aufzubauen und seine Bürger mit schnellstem Internet zu versorgen.


Bei der Bescheidübergabe in Berlin von links:

Bundesminister Alexander Dobrindt, Bürgermeister Helmut Krämer, Geschäftsleiter Rüdiger Schmidt und Emmi Zeulner, MdB

Das LEADER-Projekt : „Fränkische Schweiz – Qualitätswanderregion mit starkem Kultur- und Gesundheitsprofil“ getragen von den fünf Landkreisen Bamberg, Bayreuth, Forchheim, Kulmbach und Lichtenfels, geht nun in die Umsetzung.
Verantwortlich für die Durchführung ist das Kulturamt des Landkreises Forchheim.

Erstes Projekt ist die Ausbildung von Wegewarten/Wegewartinnen...

über das Widerspruchsrecht von Wahlberechtigten hinsichtlich der Weitergabe ihrer Daten

Der Markt Heiligenstadt i. OFr. beabsichtigt nördlich von Teuchatz ein Baugebiet auszuweisen.

Bürgerbusfahrer gesucht!

Der neue Bürgerbus ist da und startet ab August. Er wurde von der Raiffeisenbank Heiligenstadt gesponsert.
Zur Verstärkung unserer Teams suchen wir ehrenamtliche Fahrer.
Viele Bürger sind auf diese Möglichkeit der Mobilität angewiesen.
Haben Sie Interesse, unseren Bürgerbus zu fahren?
Wenn ja, dann melden Sie sich bitte im Bürgerbüro, Hauptstr. 21. Dort erfahren Sie dann Weiteres.

Wo gehobelt wird, da fallen Späne - falls Sie etwas vermissen oder nicht mehr finden, bitte informieren Sie uns!

Die Gemeindeverwaltung


Vorherige Seite: Rathaus
Nächste Seite: Bürgerinformationssystem